Der Tanz mit dem Vermieter – Pole Dance Stange in der Mietwohnung

by Hardy - Chief Cave Officer
Eine Poldance Stange in Mietwohnung angebracht

Pole Dance ist eine unterhaltsame Art, fit zu werden und Kalorien zu verbrennen. Allerdings erfreuen sich auch zunehmend mehr Personen an Pole Dance Darbietungen in den eigenen Räumen. Du willst Pole Dance in Deiner gemieteten Wohnung live erleben? Du überlegst, dazu eine Pole Dance Stange zu installieren? Wenn ja, dann solltest Du Dir diesen Beitrag unbedingt ansehen! Ich gebe Dir hier wertvolle Tipps, wie Du die Installation selbst durchführen kannst und was Du auf jeden Fall beachten solltest.

Ein Traum wird wahr: Die eigene Pole Dance Stange für Zuhause

Die Pole Dance-Community ist seit ihrer Gründung in den frühen 1990er Jahren enorm gewachsen. Es wird geschätzt, dass heute weltweit über eine Million Menschen an dieser Aktivität teilnehmen. Wenn Du für die nächsten Männerabende eine Pole Dance Stange in Deinem Wohnzimmer selber installieren willst, brauchst Du nicht nur Platz. Dieser Beitrag zeigt Dir, wie Du Zuhause am besten damit beginnst.

Pole Dance Stange installieren: Was möchtest Du wissen?

Natürlich gilt es sorgsam abzuwägen, wenn Du eine solche Investition tätigst. Willst Du langfristig damit arbeiten oder einen super Spaß für einen besonderen Abend vorbereiten? Hier ein paar der am meisten gestellten Fragen zu Themen wie: Montage einer Pole Dance Stange – Pole Dance in Deiner Mietwohnung:

Welche Zimmerdecke eignet sich am besten für eine Pole Dance Stange?

Grundsätzlich gilt: Die höchste Decke ist die beste. Die Decke sollte dabei glatt und eben sein und keine scharfen Kanten haben. Eine stabile Decke ist gut. Stabiler, am besten gegossen ist jedoch besser – 120 kg Belastung und mehr kommen durch Fliehkräfte schnell zusammen.

Welche Arten von Pole Dance gibt es?

Allgemein unterscheiden sich drei populäre Arten von Pole Dance:

  • Pole Dance: Unter Pole Dance versteht sich vorwiegend der ästhetische Tanz an einer Stange. Wert wird hier vor allem in der Ausführung der Bewegungen und der Körperhaltung gelegt.
  • Pole Fitness: Wer Körperausdauer, Kraft und Muskeln trainieren will, der ist bei der Pole Fitness bestens aufgehoben. Bodyshaping und Figuraufbau stehen hier im Vordergrund.
  • Exotic Pole: Beim Exotic Pole geht es um erotische Tanzvorführungen. Körperbetonte Kleidung, High Heels oder Plateau-Schuhe intensivieren die Darbietung.

Wie viel Platz braucht man beim Pole Dance?

Die Grundfläche sollte etwa 2 – 3 Meter Durchmesser haben und mit einer Matte am Boden ausgelegt sein.

Die Stangen selbst können bis zu 3 Meter und höher sein. Pole Dancer arbeiten normalerweise auf einer Bühne, die etwa 1 Meter hoch ist. Pole Stangen sollten mindestens 3 m von Wänden, Möbeln oder anderen Gegenständen entfernt aufgestellt werden, die zum Umkippen führen können

Wie bringt man eine Pole Dance Stange an?

Die wichtigsten Kriterien sind Stabilität und Flexibilität. Je kürzer die Stange zum Beispiel ist, desto stabiler ist sie. Flexibilität beim Auf- und Abbau geben zusätzliche Punkte.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Pole Dance Stangen an Wand oder Decke zu befestigen. Die einfachste Methode ist die Verwendung eines Hakens und einer Kette, die an der Stange befestigt sind. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Halterungen, die das Anbringen der Stange erleichtern.

Es gibt inzwischen eine ganze Menge Unternehmen, die verschiedene Sets anbieten. Für Modelle zum Klemmen, bedarf es keiner Genehmigung durch den Vermieter. Für andere Modelle zum Verschrauben und Bohren hingegen muss der Vermieter sein Einverständnis geben.

Einige kleinere Pole Dance Stangen lassen sich in den Boden um eine weiche Matte schrauben. Sie werden meist als freistehende Stangen verwendet. Ob dies bei Dir überhaupt möglich ist, hängt von der Größe des Raumes ab, in dem der Pole aufgestellt werden soll.

Welche Arten von Pole Dance Stangen gibt es?

Pole Dance Stangen werden aus verschiedenen Gründen aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Manche Leute mögen es, wie sich bestimmte Materialien anfühlen, wenn sie darauf tanzen. Andere bevorzugen eine bestimmte Farbe oder ein bestimmtes Muster.

Pole Dance Stangen werden aus verchromtem Stahl, Edelstahl, verchromten Aluminium, Edelstahl-Aluminium, Holz, Kunststoff usw. hergestellt. Die meisten von ihnen sind zwischen 2 und 2,80 Meter lang, je nachdem, ob es eine Bühne gibt und wie hoch diese ist.

Ein weiteres Kriterium: static oder spinning. Bei einer static Stange ist der Kern fest montiert. Im Gegensatz dazu gibt es die spinning Modelle, die sich im Inneren um die eigene Achse drehen. Das gibt der Schwerkraft einen Gegenpol und die Darbietung erhält einen leichteren Look.

Pole Dance Stange in Mietwohnungen

Mit Erlaubnis Deines Vermieters kannst Du eine Pole Stange aufstellen, wo immer Du willst. Solange es weder die Nachbarn, die Brandschutzvorschriften noch die elektrischen Leitungen beeinträchtigt, ist dies grundsätzlich erlaubt.

Es gibt jedoch einige Orte, an denen bestimmte Einschränkungen gelten. Wenn Du beispielsweise in einem Gebäude mit Aufzügen wohnst, darfst Du wegen möglicher Störungen der Kabel und Rolltreppen keine Pole Dance Bar im Erdgeschoss platzieren.

Du solltest Dich in dem Fall bei Deiner örtlichen Baubehörde nach bestimmten Regeln für eine feste Installation erkundigen. Du darfst selbstverständlich auch keinen Teil des Gebäudes für Pole Dancing gewerblich nutzen oder den Zugang dazu in Rechnung stellen. Nur so am Rande notiert, falls die Männerabende nun besser laufen sollten.

Fazit

Ein Hinweis vorweg: Für Pole Dance braucht es auf jeden Fall eine stabile Decke. Wenn Du bei Dir zuhause eine Pole Dance Stange fest installieren willst, gibt es verschiedene Aspekte, die Du unbedingt vorher beachten solltest. Ein Wort mit dem Vermieter bei einer geplanten Festinstallation solltest Du vorher führen. Ein garantierter Spaßbringer für die nächste Party wird es dann allemal.

Falls du noch mehr über den Kauf einer Pole Dance Stange wissen möchtest, ist dieser Artikel genau der richtige!

You may also like